Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

ProGuitar ist kein Online-Store im Sinne des e-Commerce! ProGuitar ist ein Laden-Geschäft! Versand erfolgt NUR auf Kundenwunsch ohne Widerrufsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetztes!


§1

Allgemeines

1.

Für die Geschäftsbeziehungen jeglicher Art zwischen ProGuitar und dem Kunden gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit, es sei denn, es ist schriftlich etwas anderes vereinbart worden.

2.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur einen unverbindlichen Online-Katalog des Warensortiments dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung per E-mail. Der Kaufvertrag kommt mit unserer separaten Auftragsbestätigung oder Lieferung der Ware zustande.

Der Vertragstext wird gespeichert und die Bestelldaten und der Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden per E-Mail zugesandt.

3.

ProGuitar behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass die Ware nicht verfügbar ist, obwohl ein entsprechendes Verpflichtungsgeschäft abgeschlossen wurde. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet. Weitere Ansprüche gegen ProGuitar sind ausgeschlossen.

4.

Vertragssprache ist Deutsch.


§2

Lieferung

1.

Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Kunden. Sobald die Ware von ProGuitar einem Transportunternehmen übergeben worden ist, geht das Risiko auf den Kunden über. Dies gilt auch bei Teillieferungen. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Ist der Kunde/Käufer Verbraucher im Sinne des §13 BGB, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf ihn über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.

2.

Sämtliche Preise sind Barzahlungspreise inkl. Mehrwertsteuer zuzüglich eventuell anfallender Verpackungs- und Transportkosten.

3.

Die Lieferung innerhalb Deutschlands und den EU-Mitgliedstaaten sind kostenpflichtig und werden ausschliesslich mit DPD inkl. Transportversicherung versendet. Kostenermittlung auf Anfrage unter Angabe der Lieferadresse! Bei Lieferungen in Drittländer fallen zusätzliche Zölle und Gebühren für den Kunden an.

4.

Der Mindestbestellwert beträgt 50,- Euro Warenwert.

5.

Die Ware ist umgehend nach Empfang durch den Kunden oder seinen Beauftragten auf Transportschäden zu untersuchen. Feststellbare Transportschäden sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Verpackungsschäden muss sich der Kunde bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen.

6.

Angaben über Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, es wurde ausdrücklich eine bestimmte Lieferfrist schriftlich vereinbart.

7.

Schadensersatzansprüche gegen ProGuitar wegen Nichterfüllung oder Verzuges sind ausgeschlossen, soweit weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit vorliegt.


§3.0(Rückgaberecht allgemein)

Wir von ProGuitar sind der Meinung, dass jeder Röhren-Verstärker durch den Versand leidet. D.h. durch die Erschütterung kann es zu Problemen mit den doch empfindlichen Röhren kommen. Hinzu kommt die strenge Selektion von Röhren durch den Hersteller, welche oft nur schwierg oder gar nicht mehr zu beschaffen sind. Leider habe wir schon oft erlebt, dass der Kunde dann diese „ausgesuchten Röhren“ ausbaut und günstigere eingebaut, um dann den Amp zurück zu schicken. Das ist uns nicht  nur mit Röhren passiert, sondern auch mit den sehr teueren Trafos und andren Parts. Um dem entgegen zu treten können Heads versiegelt werden, nicht aber Combos.

Deshalb bitten wir unsere Kunden um Verständnis, dass wir NICHT im Sinne der Fernabsatzgesetzes, Röhren-Amps verschicken, um diese anschliessend wieder zurück zu nehmen.


Begründung:

• es ist hinreichend bekannt, dass Röhren Verschleissteile sind - kommt ein amp zurück, sind die Röhren gebraucht

• alle Amps werden in den orig. Kartons verschickt, jedoch durch das oft sehr hohe Eigengewicht, ist uns das Risiko (vom ständigen hin und herschicken) von Transportschäden zu hoch und die Haftung liegt ausschliesslich beim Kunden

• es gibt eine gute telefonische Beratung, die Fehlkäufe im Vorfeld ausschliessen kann

• die Wiederbeschaffung von org. Ersatzteilen ist problematisch, da nahezu alles aus USA importiert werden muss

• der Grossteil meiner Kunden möchte für die oft sehr teueren Amps Neuware erhalten und keine bereits gebrauchten und unsachgemäss behandelten Verstärker


Lösung:

• kommt im Laden vorbei und testet - das ist insofern zu empfehlen, da man vor Ort noch viele andere Verstärker vergleichen kann - der oft weite anfahrtsweh lohnt sich immer

  1. kommt ein Kunde überhaupt nicht mit dem Verstärker klar, kann er ihn zurück senden - jeh nach Zustand werden wir 15% für die Nutzung und 5% für das Handling von der Kaufpreisrückerstattung abziehen. Wir bitten um Verständnis, das der Verstärker zerlegt werden muss, um ihn einer Prüfung zu unterziehen, das keine orig. Teile ausgebaut wurden. Hinzu kommt, das der org. Karton oft nicht mehr zum erneuten Versand taugt.



§3.1(Rückgaberecht für handelsübliche Waren)

1.

Hinweis zum gesetzlichen 14tägigen Widerrufsrecht: ProGuitar möchte den Verbraucher (gem. §13 BGB) darauf hinweisen, dass sich nahezu alle Produkte im Angebot um KEINE handelsübliche Waren handeln und sind daher von der Rückgabe ausgeschlossen.!

2.

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
3.

Das Rückgaberecht ist vollständig ausgeschlossen, soweit Waren nach Kundenspezifikation angefertigt werden.

4.

Macht der Kunde von seiner Möglichkeit der Rückgabe Gebrauch, ist ProGuitar berechtigt, für die Zeit des Verbleibs der Ware beim Kunden eine angemessene Nutzungsvergütung zu verlangen - in der Regel 15% vom Warenwert.

5.

Des Weiteren hat der Kunde, der von seinem Rückgaberecht Gebrauch macht, ProGuitar die Wertminderung oder den Wert der Ware zu ersetzen, soweit der Kunde die Ware nicht ordnungsgemäß zurücksenden kann, weil er die Verschlechterung, den Untergang oder anderweitige Unmöglichkeit zu vertreten hat. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

6.

Werden Einzelkomponenten eines Bundles oder Sets im Rahmen der 14tägigen Widerrufsfrist zurückgegeben, werden die beim Kunden verbliebenen Artikel zum regulären Verkaufspreis nachberechnet.


§3.2 Ausnahme: Head-Verstärker mit geschlossener Rückwand (welche vorher auf Kundenwunsch versiegelt wurde)

Der Ablauf:


  1. 1.Ihr bestellt bei uns ausschliesslich über Email mit Signatur (Eurer Adresse und der Telef.#)!

  2. 2.Wir schicken Euch eine Auftragsbestätigung per Email zurück und mit der Widerrufsbelehrung und der Zahlungsaufforderung in Anhang!

  3. 3.Ihr schickt das Email an uns zurück mit Eurer Einverständniserklärung zum Rückgaberecht und dem Hinweis, das die Zahlung erfolgt ist.

  4. 4.Sobald der Amp verfügbar ist, verschicken wir den Amp mit (derzeit) DPD auf Eure Kosten und auf Euer Risiko in den orig. Verpackungen des Herstellers. Alle Rückwände werden mit den Siegel (siehe Bild oben) verklebt. Achtung: sollte das Siegel gebrochen sein oder nur angekratzt, ist keine Rückgabe mehr möglich!

  5. 5.Aufgrund der Erhaltung des Neuwerts, bieten wir ein Rückgaberecht innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware. In die Zeit der Rückgabemöglichkeit, wird auch die Dauer des Rückversandes mit eingeschlossen. D.H. ihr habt gut 3 Tage Zeit, den Amp zu testen.

  6. 6.Der Rückversand erfolgt ausschliesslich zu Euren Lasten und mit Eurer Haftung - hierbei ist es wichtig einen zuverlässigen Spediteur zu finden, der auch an den Verpackungen keine Beschädigungen hinterlässt.

  7. 7.Nach dem Erhalt werden wir den Amp, sowie auch alle Röhren auf Ihre volle Funktionsfähigkeit prüfen. Sollte eine Röhre defekt sein oder auch nur Geräusche machen, werden wir diese zu Lasten des Kunden ersetzen und vom Betrag der Rücküberweisung abziehen. Es werden hier aber nicht die handelsüblichen Preise verrechnet, sondern ausschliesslich die zum Wiederbeschaffungswert. D.h. kommt ein Verstärker aus USA, werden wir uns auch dort vom Hersteller Ersatz besorgen - dies kann dann doch mal doppelt so teuer sein, als der Preis von gut selektierten Röhren, wie man sie in Deutschland bekommt. Garantiert aber dem Kunden, der nach euch den Amp kauft, dass er noch so klingt, als käme er direkt von der Fabrik,

  8. 8.Der Betrag wird frühestens 7 Tage nach Rücksendung auf das Konto des Kunden zurück überwiesen oder erst dann, wenn alle Ersatzteile wiederbeschafft wurden, z.B. Gehäuseschaden etc.


§4

Gewährleistung und Schadensersatz

1.

Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung oder unsachgemäßen Einbau sowie Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder Änderungen der Originalteile durch den Kunden oder einem von ProGuitar nicht beauftragten Dritten zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

2.

Ein auf Gebrauch beruhender Verschleiß ist von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.

3.

Nimmt der Kunde die Ware oder den Auftragsgegenstand trotz Kenntnis eines Mangels an, stehen ihm Gewährleistungsansprüche in dem nachstehend beschriebenen Umfang nur zu, wenn er sich diese ausdrücklich und schriftlich unverzüglich nach Empfang der Ware vorbehält.

4.

Gewährleistungsansprüche wegen bestehender Transportschäden stehen dem Kunden nur zu, wenn er seiner Untersuchungs- und Anzeigepflicht gemäß §2 Ziffer 5 nachgekommen ist. Dies gilt nicht, wenn der Kunde Verbraucher gem. §13 BGB ist.

5.

Die Gewährleistungsfrist für neue Sachen beträgt 24 Monate. Die Frist beginnt mit Gefahrübergang zu laufen. Die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Sachen beträgt ein Jahr. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des §14 BGB, so beträgt die Gewährleistungsfrist für neue Sachen ein Jahr und für gebrauchte Sachen sechs Monate ab Gefahrübergang.

6.

Im Übrigen richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Vorschriften.

7.

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet ProGuitar lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch ProGuitar oder eines Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) von ProGuitar beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung von ProGuitar auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.


§5

2 Jahre ProGuitar Garantie:

1.

ProGuitar leistet Garantie für alle während eines Zeitraums von 2 Jahren ab Gefahrübergang auftretenden Mängel, die nachweislich auf einen Material- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind. Der Anspruch auf Garantieleistung steht nur dem Kunden, der Verbraucher gem. §13 BGB ist, zu und kann nicht abgetreten werden.

2.

Von der Garantie ausgenommen sind:

  1. Gebrauchtgeräte

  2. Produkte, die einem gebrauchsbedingten oder sonstigem Verschleiß unterliegen, sowie

  3. Mängel am Produkt, die auf Nichtbeachtung von Bedienungshinweisen, nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch, anomale Umweltbedingungen, sachfremde Betriebsbedingungen, Überlastung oder mangelnde Wartung oder Pflege zurückzuführen sind.

  4. Mängel am Produkt, die durch Verwendung von Zubehör-, Ergänzungs- oder Ersatzteilen verursacht wurden, die keine Originalteile sind

  5. Produkte, an denen Veränderungen oder Ergänzungen vorgenommen wurden

  6. Geringfügige Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit, die für Wert- und Gebrauchstauglichkeit des Produkts unerheblich sind.


3.

Die Behebung eines von ProGuitar als garantiepflichtig anerkannten Mangels erfolgt in der Weise, dass das mangelhafte Produkt nach unserer Wahl unentgeltlich repariert oder durch ein einwandfreies Produkt (ggf. auch ein Nachfolgemodell) ersetzt wird. Ersetzte Produkte oder Teile gehen in Eigentum von ProGuitar über.

4.

Der Garantieanspruch muss innerhalb der Garantiezeit geltend gemacht werden. Hierfür ist das betroffene Produkt mit einer Rechnungskopie zurückzusenden.

5.

Andere Ansprüche als das in diesen Garantiebedingungen genannte Recht auf Behebung der Mängel am Produkt werden durch diese Garantie nicht begründet.

6.

Durch die Erbringung von Garantieleistungen wird die Garantiefrist für das Produkt weder verlängert noch erneut in Gang gesetzt.


§6

Fälligkeit und Zahlungsbedingungen

1.

Die Rechnungen von ProGuitar sind – soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde – unverzüglich und ohne Abzug zahlbar.

  1. -mit Lastschriftverfahren bei Erstellung der Rechnung und Lieferung

  2. -per Vorkasse und Versand der Ware erst nach Zahlungseingang

2.

Schecks, Kreditkarten und anderen unbaren Zahlungsmitteln lehnt ProGuitar ab. Die Annahme erfolgt stets nur zahlungshalber. Zahlungen in fremder Währung werden gemäß Bankabrechnung gutgeschrieben. Bankgebühren sind vom Kunden zu tragen.

3.

Kommt der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist die Summe des Kaufpreises während des Verzuges mit fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Falls ProGuitar ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist ProGuitar berechtigt, diesen geltend zu machen.


§7

Eigentumsvorbehalt

1.

Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche, einschließlich aller Nebenforderungen, verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von ProGuitar. Bei Verträgen mit Verbrauchern (§13 BGB) behält sich ProGuitar das Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

2.

Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Dritten zu veräußern oder sonstige, das Eigentum von ProGuitar gefährdende Maßnahmen zu ergreifen. Der Kunde tritt bereits jetzt seine künftigen Ansprüche gegenüber dem Erwerber in Höhe des zwischen ProGuitar und dem Kunden vereinbarten Kaufpreises samt Zinsen und Nebenforderungen an ProGuitar ab. ProGuitar nimmt diese Abtretung an.


§8

Erfüllungsort und Gerichtsstand

1.

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

2.

Erfüllungsort für alle Leistungen aus der mit der Firma ProGuitar bestehenden Geschäftsbeziehungen ist Schwarzenbruck, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

3.

Ausschließlicher Gerichtsstand für Klagen gegen ProGuitar ist Hersbruck. Dieses gilt auch für Klagen von ProGuitar gegen den Kunden soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.


§9

Schlussbestimmung

Sollten einzelne dieser Bestimmungen – gleich aus welchem Grund – nicht zur Anwendung gelangen, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.


Datenschutzhinweis

Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns durch Ihre Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ausführung Ihrer Bestellung zu. Bei einem Kauf werden Ihre personenbezogenen Daten (Name und Adresse) an uns übermittelt. Die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt, bis auf die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Firmen nicht. Sie haben das Recht, unentgeltliche Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an uns unter der im Impressum angegebenen Adresse.